Letter to You_________________________________________
Mein Donnerstag

Hallo Martin,

Da wir ja beschlossen haben öfter zu bloggen, habe ich hier mal was vorbereitet.. Da ich dir ja schon angekündigt habe einen Tag von mir zu filmen, habe ich das dann auch mal gemacht... Da wir zur Zeit die Kameras eh für Kursfotos für die Abizeitung brauchen, musste ich sie also so oder so mitbringen... ich habe auch nicht meinen ganzen Tag gefilmt, sondern nur etwa 10 Stunden (von 7:00 bis 17:00Uhr). Du musst wissen, dass der Donnerstag nicht wirklich zu meinen Lieblingstagen gehört. Es ist der einzige Tag, wo ich zur ersten Stunde Unterricht habe.. Außerdem fängt der Tag mit Geschichte an (, was nicht so gut kommt, wenn man noch müde ist), geht weiter mit Mathe, danach folgt Englisch, dann eine Freistunde und danach haben wir Sport. Ich denke ich sollte das vielleicht vorher ein wenig erläutern xD:

-Das Fertigmachen lief wie jeden Tag.. ist also nichts besonderes.

-Geschichte war dieses Mal wieder besonders spannend: Zuerst haben wir einen Film über den kalten Krieg gesehen und dazu hat unser Lehrer ein Monster Tafelbild erstellt (oh, Wunder -.-!). In der zweiten Stunde wurde ein Referat gehalten.

-Mathe war ätzend wie immer xD...

-In Englisch haben wir sage und schreibe 10 Minuten Unterricht gemacht (WOW!).. Das waren die letzten 10 Minuten vom Unterricht (wobei einige wegen des Busses schon eher gehen mussten) und das war dann auch noch auf deutsch (Man beachte: Englisch LK xD). Es war jedoch ganz lustig..

-In der Freistunde war ich in der Stadt, hab Flyer verteilt und war beim Optiker (Ich braue KEINE Brille.). Von der Freistunde habe ich leider kein Video (Hätte wahrscheinlich leicht bescheuert ausgesehen xD xD).

-In Sport mussten einige noch was vorführen, währenddessen haben wir mit einem Partner zusammen so eine Art Mädchen-Zirkeltraining gemacht. Die Übung, wo man denkt, dass Alina und ich gleich sterben war übrigens nicht so schlimm wie sie aussah. (Wir mussten uns auf die Matte legen und die Beine im rechten Winkel nach oben strecken. Danach mussten wir die Beine nach rechts legen, ohne den Boden zu berühren.. Das war jedoch nicht GANZ so einfach, weil wir immer umgefallen sind xD.)

SO.. Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Ansehen des Videos über meinen ereignislosen Donnerstag!.

Bis bald

Janina

27.1.11 20:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de